Einfache Paella mit Shrimps

Diese einfache Paella mit Shrimps ist ruck-zuck zubereitet und eignet sich wunderbar als leckeres Abendessen zu Zweit oder als warmes Party-Essen. Für die vegetarische Variante lässt man einfach die Shrimps weg und/oder ersetzt sie z.B.: mit getrockneten Tomaten oder Champignons. Viel Spaß bei der Zubereitung! 

Zutaten für 3-4 Portionen

100 g tiefgefrorene Garnelen

3 Frühlingszwiebeln

1 rote Paprika

200 g Parboiled-Reis

2 EL Olivenöl

1 TL Kurkuma

1 TL Paprika edelsüß

300 ml Gemüsebrühe

300 ml Tomatensugo

140 g Erbsen

140 g Mais

1 Zitrone

1 Prise Salz

Die Shrimps waschen und ca. 45 Minuten auftauen lassen. Dann mit 2 EL Olivenöl und einer klein gehackten Knoblauchzehe marinieren und ziehen lassen. 

Die Paprika waschen, entkernen und würfelig schneiden. Die Frühlingszwiebel waschen und fein hacken. 

3 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Frühlingszwiebel darin kurz scharf anbraten. Dann die Paprika zufügen und ca. 2 Minuten mitbraten. Zum Schluss den Reis beimengen und 2 Minuten anbraten. 

Den Kurkuma, die Chili und das Salz in die Pfanne geben, unterrühren und kurz mitbraten. Dann mit der Gemüsebrühe und dem Tomatensugo aufgießen und 20 Minuten auf mittlerer Stufe kochen lassen. Dabei nicht umrühren, besser noch etwas mit Wasser aufgießen. 

Die Erbsen und den Mais waschen und abtropfen lassen. 

Die Erbsen und den Mais nach den 20 Minuten unterrühren und 2 Minuten mitköcheln lassen. 

Die marinierten Shrimps scharf anbraten. Wenn Sie während des Anbratens wässern, dieses abseihen und zur Paella geben. 

Zum Schluss die Shrimps zur Paella geben und unterrühren. 

Die Paella anrichten und mit einem Stück Zitrone servieren. 

Buen Provecho!

Guten Appetit!

Meine Top 10 schönsten Strände weltweit!

Wo die Paella erfunden wurde: 15 Insidertipps für Valenica

Einfache Paella mit Shrimps

Diese einfache Paella mit Shrimps ist ruck-zuck zubereitet und sehr lecker!
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Mexikanisch, Spanisch
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 100 g Garnelen gefroren
  • 3 Stück Frühlingszwiebeln
  • 1 Paprika rot
  • 200 g Parboiled-Reis
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Kurkuma Pulver
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 300 ml Tomatensugo
  • 140 g Erbsen TK
  • 140 g Mais TK
  • 1 Zitrone
  • 1 Prise Salz

Anleitung

Die Shrimps waschen und ca. 45 Minuten auftauen lassen. Dann mit 2 EL Olivenöl und einer klein gehackten Knoblauchzehe marinieren und ziehen lassen. 
Die Paprika waschen, entkernen und würfelig schneiden. Die Frühlingszwiebel waschen und fein hacken. 
 
3 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Frühlingszwiebel darin kurz scharf anbraten. Dann die Paprika zufügen und ca. 2 Minuten mitbraten. Zum Schluss den Reis beimengen und 2 Minuten anbraten. 
 
Den Kurkuma, die Chili und das Salz in die Pfanne geben, unterrühren und kurz mitbraten. Dann mit der Gemüsebrühe und dem Tomatensugo aufgießen und 20 Minuten auf mittlerer Stufe kochen lassen. Dabei nicht umrühren, besser noch etwas mit Wasser aufgießen. 
 
Die Erbsen und den Mais waschen und abtropfen lassen. 
 
Erbsen und den Mais nach den 20 Minuten unterrühren und 2 Minuten mitköcheln lassen. 
Die marinierten Shrimps scharf anbraten. Wenn Sie während des Anbratens wässern, dieses abseihen und zur Paella geben. 
Zum Schluss die Shrimps zur Paella geben und unterrühren. 
Die Paella anrichten und mit einem Stück Zitrone servieren. 
5 1 Bewerte
Bewertung
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Was denkst du darüber? Schreibe ein Kommentarx